Ev. Kirchengemeinde LindlarLindlar mobilDas Jubilate Forum bei Facebook

Bürgerforum Kirchdorf

Ohne das Engagement der Bürgerinnen und Bürger wird es in Dörfern und ländlichen Kommunen schwer gelingen, sich den verändernden Strukturen anzupassen. Ein gutes Beispiel für bürgerschaftliches Engagement und Kreativität sind Dorfläden. Egal in welcher Rechtsform,  ob Konsumgenossenschaft, von Einzelhändlern betrieben, als Nachbarschaftsladen oder Hofladen, hier kann Dorfleben bewahrt und wiederbelebt werden. Auch die Möglichkeit einen Treffpunkt mit Caféatmosphäre zu erschaffen beinhaltet Chancen für ein lebendiges Dorfzentrum.

Jedoch sollte ein solches Vorhaben rational berechnet und vor allen getragen durch bürgerschaftliches Engagement entstehen. Wenn es kein ausreichendes Interesse seitens der Bürgerschaft und einer potentiellen Kundschaft gibt, kann man über andere Alternativen nachdenken, wie einen mobilen Laden im Bus mit Angeboten des täglichen Bedarfs. Hierdurch könnten auch andere Kirchdörfer und Weiler profitieren.

Ziele

Insbesondere die (A) 'Sicherung der vor Ort vorhandenen Nahversorgungsstrukturen', (B) 'Anpassung des lokalen Wohnraums' und (C) 'Initiierung von ergänzenden regionalen Versorgungsstrukturen' werden hier im Mittelpunkt stehen, um Daseinsvorsorge, Selbstbestimmung und Teilhabe für alle Lebensbereiche zu ermöglichen. Dabei kann es keine scharfe Trennung zwischen den verschiedenen Wirkungsfeldern geben. Die bisherigen Initiativen wie Lindlar mobil oder die Initiative bezahlbarer Wohnraum mit ihren innovativen Ansätzen haben schon jetzt Einfluss auf die Kirchdörfer. Aber die intensive und ungeteilte Zuwendung drängt förmlich, weil die Probleme täglich zunehmen. Somit ist die Zuwendung des Quartiersmanagement in die Kirchdörfer notwendiger und drängender Ansatz.

Aktuelles

Bürgerforum "Daseinsvorsorge in unseren Kirchdörfern"

Am 1. Juli 2014 fand im Jubilate Forum die Eröffnung zum Bürgerforum Kirchdörfer statt. Was können Bürger tun, um die Dörfer lebenswert zu halten?

Teilnehmende Dorfgemeinschaften: