Ev. Kirchengemeinde LindlarLindlar mobilDas Jubilate Forum bei Facebook

Wir unterstützen Sie...

... damit Sie nicht allein bleiben! Rufen Sie uns an unter der Nummer:

(02266-) 440 72 04

Sie können nicht mehr selbt Auto fahren und der Bürgerbus hält in zu großer Entfernung? Das Jubilate Forum bietet Fahrten für Menschen aus Lindlar und den umliegenden Kirchdörfern zu Orten der Begegnung an. Diese sind zum Beispiel:

  • Jubilate Forum
  • Severinushaus
  • Annele-Meinerzhagen-Stiftung
  • Baby im Blick
  • Kulturzentrum
  • Gottesdienste
  • etc.

Wir können jedoch keine Taxifahrten (zu Ärzten etc.) übernehmen.

Die Prokjektpartner

Ein starkes Projekt braucht starke Partner. in den letzten zwei Jahren hat sich ein spannendes Netzwerk gebildet, das von der Beratung (Mobil 60+) über Mitfinanzierung (Katholische Kirche) und das Stellen von Fahrzeugen (Lebensbaum) bis hin zur vertraglichen Kooperation (E-Wald) reicht.

Unsere Partner heißen (chronologisch):

 

 

Hintergrund

Durch die zunehmende Zentralisierung des Einzelhandelsangebotes und die Überalterung der Bevölkerung bei in Teilen rückläufiger Nachbarschaftshilfe wächst die Zahl der Menschen, die nicht mehr mobil genug sind um an gesellschaftliche Treffpunkte zu gelangen. Lindlar mobil (abgekürzt Limo) unterstützt seit Februar 2012 die Menschen mit dem Ziel die Teilhabe am sozialen Leben zu erhalten oder zu ermöglichen. Menschen werden zuhause abgeholt und zu Begegnungsangeboten gefahren. Der Fahrdienst ist nicht gewinnorientiert. So wird lediglich ein Benzinkostenanteil von 2 € pro Hin- oder Rückfahrt (bzw. 1 € innerorts) erhoben. Für viele Fahrgäste ist dabei die Vertrautheit und ein gutes Gespräch mit dem ehrenamtlichen Fahrer besonders wichtig.

Elektromobilität

In Partnerschaft mit dem Projekt E-WALD betreibt Lindlar mobil seit November 2013 ein eigenes Elektrofahrzeug. Hierdurch entstehen neue Möglichkeiten zur Mobilitätssteigerung im ländlichen Raum. Neben dem bestehenden Angebot von Lindlar mobil (Fahrten zu Veranstaltungen und Einkaufsunterstützung) wurde ein Car-Sharing-Angebot eingerichtet. Alle interessierten Menschen in und um Lindlar können Nutzer des Angebots werden. Durch die Nutzung des Elektrofahrzeugs werden der CO²-Ausstoß und die Lärmemissionen reduziert. Ein wichtiger Beitrag zur Bewahrung der Schöpfung.

Durch die Nutzung des Car-Sharing-Angebots kann sogar ein Zweitwagen für die Familie überflüssig werden. Fahrten zum Einkaufen, zur Schule oder zum Sportplatz sind schnell und unkompliziert möglich. Die Fahrt am Wochenende nach Köln oder zu Freunden ist mit einer Reichweite von bis zu 140 km ebenfalls sehr gut möglich. Außerdem kann man an vielen Ladestation umsonst tanken. Schließlich sollte noch erwähnt werden, dass das Fahren mit einem Elektrofahrzeug großen Spaß macht: zügiger Start, stressfreie Fahrt, einfache Bedienung! Ein bisschen Pioniergeist sollten Sie aber auch mitbringen.

Kontakt

Limo-Tel: 02266 - 440 72 04

altenativ im Quartiersbüro des Jubilate Forums:

Tel: 02266-44595

E-Mail:

karin.piesch(a)quartier-lindlar.de

christoph.ronecker(a)quartier-lindlar.de